Logotransparent  

Bilder einer Ausstellung - Beeindruckendes Konzert der JMS mit Vernissage der Jugendkunstschule (JKS) an der Jugendmusikschule

Ein Musikschulleiter, der am Ende eines Konzertes begeistert feststellt: „ich bin stolz, dass ich an dieser Schule Leiter bin, die mit ihren engagierten Lehrkräften und talentierten Schülern ein solch schwieriges Werk so hervorragend zur Aufführung bringt – das war Gänsehautfeeling pur!“

Worte von Manfred Nistl, Leiter der Jugendmusikschule Unterer Kraichgau e.V. Bretten, die sehr treffend die Inszenierung von Modest Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ beschreiben. Vor vollbesetzen Rängen präsentierten Schülerinnen und Schüler aus den unterschiedlichsten Klassen einzelne Bilder der berühmten Programmmusik auf zum Teil meisterhaftem Niveau. Beeindruckend zum Beispiel die Version des Walzbachtaler Saxophonquartetts vom „alten Schloss“ oder die brillierenden Querflötentöne der „Tuilerien“ von Finn Beissmann und von Luise Haas auf „dem Marktplatz von Limoges“. Und wie man es vom Original her kennt: immer wieder dazwischen die Promenade quasi als Spaziergang zwischen den einzelnen Bildern. Jacob Abel und Moritz Maier gaben mit ihren Euphonien der Promenade die passenden Töne und bei den zwei Klarinettistinnen Larissa Fabry und Nina Weidner sah man förmlich das „Ballett der unausgeschlüpften Küken“ hüpfen. Mit am viel beschäftigsten war Fabienne Blömeke am Flügel, die virtuos begleitete und auch das Bild „Samuel Goldenberg“ äußerst gekonnt interpretierte. Ein großes Bläser-Ensemble mit reichlich Schlagwerk beschrieb als Krönung des Abends zwei weitere „Bilder der Ausstellung“. Das Ensemble stand unter der Leitung des Klarinetten- und Saxophonlehrers Christoph Heeg, der zudem die komplette Organisation und Gesamtleitung innehatte. Plastisch konnte man die einzelnen Bilder übrigens auch bewundern: die Kunstklasse der JMS unter Larissa Ermakova gab den musikalischen Bilder Mussorgskys auf kindlich schöne Art ein Gesicht.

(Anette Giesche)

Zum Bericht der BNN hier klicken...

Chistop Heeg und das Projektorchester

JMS-Gutschein

Suchen Sie ein passendes Geschenk zum Geburtstag, zu Weihnachten oder einfach, um einem lieben Menschen eine musikalisch - kreative Freude zu machen? Dann bieten wir Ihnen unseren 

JMS-Gutscheinan. 

Gerne stellen wir Ihnen Gutscheine für Musik und Kunst für jeden Anlass aus. 

Gutscheine und weitere Infos erhalten Sie in unserem Sekretariat.

Erwachsene und Best Ager aufgepasst!

Attraktive Angebote für Erwachsene

finden Sie hier...

Login Intern

Bankverbindungen

Sehr gerne können Sie unsere Schule und unsere Ensemblearbeit mit einer Spende unterstützen.

Bankverbindungen und Spendenkonten:

Sparkasse Kraichgau

IBAN: DE 87 6635 0036 0005 0180 08;

BIC: BRUSDE66XXX

Volksbank Bruchsal-Bretten

IBAN: DE35 6639 1200 0000 3379 00;

BIC: GENODE61BTT